kf1.jpg (16405 Byte) kf2.jpg (10540 Byte) kf3.jpg (9576 Byte) kf4.jpg (12484 Byte) kf6.jpg (13198 Byte) kf1.jpg (16405 Byte)
kf16.jpg (12973 Byte)

Es war schon eine kleine Sensation - damals - als wir heimlich einen Film während der Unterrichtsstunden drehten.

Begünstigt wurde dies durch die 'Architektur' unserer Zelle 417 (Klassenraum). Die lag in der Dachschräge und hatte eine kleine Zwischenwand, um das Gebälk zu verkleiden.

In dieser hohlen Wand war ein kleines Loch, das so vergössert wurde, dass man dadurch filmen konnte. Das Loch fiel damals nicht weiter auf, da der gesamte Innenraum sich sowieso im renovierungsbedürftigem Zustand befand (s. Film).

So wurde nun gefilmt, und der "diensthabende Kameramann" wurde gegenüber den Lehrern als KRANK gemeldet.

Da gab es aber noch ein Problem: Einige Lehrer bleiben nicht vorne stehen oder sitzen, sondern laufen im Klassenraum herum. Damit der Kameramann nicht durch solche Rundgänge entdeckt wird, wurden einfach die Tische so umgestellt, dass eine Blockade zu dem hinteren Teil des Klassenraums vorhanden war - Einfach & genial.

So in etwa kam dieser ca. 36 Minuten dauernde Film zustande. 

Irgendwann mal, brach das VIDEO-Zeitalter an. Der Film wurde auf UMATIC kopiert und von dort auf VHS-Kassette. 

Heute (3/2003) liegt der Film als MPEG2-Video vor. Z.B. die Bilder des Seitenrahmens wurden daraus extrahiert 

Klassen-CD: Vor/Rückseite

Die Klassen CD

kf15.jpg (11899 Byte)
kf3.jpg (9576 Byte) kf14.jpg (17535 Byte)
kf4.jpg (12484 Byte) kf13.jpg (9146 Byte)
kf6.jpg (13198 Byte) kf12.jpg (11568 Byte)
kf11.jpg (9711 Byte) kf10.jpg (9267 Byte)
kf8.jpg (12876 Byte) kf9.jpg (11197 Byte)
kf7.jpg (11329 Byte) kf5.jpg (13786 Byte)
kf9.jpg (11197 Byte) kf14.jpg (17535 Byte)
kf1.jpg (16405 Byte) kf2.jpg (10540 Byte) kf3.jpg (9576 Byte) kf4.jpg (12484 Byte) kf6.jpg (13198 Byte) kf1.jpg (16405 Byte)